Otto - 23. März

Otto

Graf von Cappenberg war von 1123 bis 1126 erster Propst des auf der elterlichen Burg zu Varlar bei Coesfeld gegründeten Prämonstratenser-Stiftes. 1148 übertrug er einen Teil der Reliquien seines Bruders Gottfried von Ilbenstadt nach Cappenberg. 1156 wurde er Propst in Cappenberg, wo er Kirche und Altäre prächtig ausschmückte. Otto starb am 23. Februar 1171 und wurde in der Propsteikirche bestattet. Sein Grab wurde 1634 von den Hessen zerstört, aber später wiederhergestellt.

Für "Otto" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Otto, Odo

Heilige in alphabetischer Reihenfolge