Angelikus - 18. März

Angelikus von Fiesole

bekannt unter dem Namen Fra Angelico, trat 1407 in den Dominikanerkonvent zu Fiesole ein. Er war einer der bedeutendsten Maler des 15. Jh.s. Seine Kunst ging völlig im Religiösen auf und er suchte durch seine Darstellungen, die den Geist des Glaubens ausstrahlten, im Herzen des Beschauers gläubiges Vertrauen und Liebe zu Gott, der Kirche und den Heiligen wachzurufen und zu vermehren. Fra Angelico starb 1455 zu Rom und wurde in der Kirche S. Maria sopra Minerva begraben.

dargestellt im Dominikanerhabit mit Buch und Palette.

Für "Angelikus" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Angelikus

Heilige in alphabetischer Reihenfolge